Foto: Eberhard Schulz

Abgeholt und wieder heimgebracht werden –

Fahrdienst zum Gottesdienst

Sie möchten gerne zum Gottesdienst kommen, können den Weg zu Fuß aber nicht mehr bewältigen und auch nicht selber Auto fahren? Es ist uns ein Anliegen, dass Sie dennoch den Gottesdienst besuchen können!

Darum haben wir einen FAHRDIENST eingerichtet!

Wenn Sie abgeholt werden wollen, dann haben Sie die Freiheit, die unten genannte Telefonnummer zu wählen und ihren Wunsch anzumelden. Vielleicht fährt Sie ein Familienmitglied ab und zu ohnehin schon zur Kirche, möchte aber auch einmal "Urlaub" vom privaten Fahrdienst haben und den Sonntagmorgen im Bett verbringen. Auch das soll kein Grund sein, dass Sie den Gottesdienst in Ihrer Heimatgemeinde und vertrauten Kirche nicht besuchen können.

Rufen Sie an!

Tel. (07191)  2 6 3 7  (Kontakt: KGR Eberhard Schulz)

Gerne nehmen wir auch Hinweise entgegen, wer sich am Fahrdienst auch aktiv beteiligen möchte. Wenn Sie ab und an gerne mit einem Wagen zur Verfügung stehen können, melden Sie sich bitte bei KGR Eberhard Schulz, der die Koordination hat, bzw. natürlich gerne auch im Pfarrbüro unter Tel. (07191) 92 02 54.

Blumenkreuz der Osternacht / Juliana-Kirche im Frühling / geschmückter Taufstein